Kurse

„Listen to the story your body is telling you today“

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver und oft auch meditativer Yogastil.

Yin Yoga ist eine meditative und sanfte Yogapraxis, bei der du dich körperlich und mental neu ausrichten und den Alltag vollkommen loslassen kannst.

Im Yin Yoga bauen wir die Haltungen langsam auf und halten sie lange, um tiefe Entspannung zu finden und dem Körper die Zeit zu geben, nicht nur die Muskeln, sondern auch in den tieferen Strukturen wie Bändern und dem Fasziengewebe Verspannungen zu lösen.

Dadurch beugen wir Schmerzen und Haltungsschäden vor und können auch bestehende Beschwerden lindern.

Yin Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte deines Körpers und unterstützt somit bei vielfachen Beschwerden.

Wir hören unserem Körper zu und geben ihm gleichzeitig mehr Zeit und Raum, sich zu öffnen. Die passiven Dehnungen wirken positiv auf die tieferen Körperschichten und speziell auf die Faszien. Sie helfen Verklebungen und Verkürzungen in den faszialen Strukturen auf sanfte Weise zu lösen und das Gewebe wieder geschmeidig zu machen.

Gesunde Faszien sind wichtig für die Beweglichkeit des Körpers, für die Muskulatur und unsere Organe.

Entspannung dringt bei diesem Kurs nicht nur in die tiefsten Körperschichten, auch dein Geist wird ruhig(er).

Wir arbeiten auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entlang der Meridiane. Meridiane sind Energieleitbahnen, durch die unsere Lebensenergie im Körper fließt und welche durch den ganzen Körper verlaufen und verschiedene Bereiche wie ein Netzwerk miteinander verbinden.

Wir wollen auch hier Blockaden lösen und bearbeiten verschiedene Bereiche, je nach Kursthema und Jahreszeit.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Der Yin Yoga Onlinekurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Du brauchst für diesen Kurs keinerlei Yogakenntnisse, musst nicht beweglich, fit, jung oder schlank sein. Solltest du körperliche Einschränkungen haben, die ich beachten muss, melde dich bitte vor dem Kurs bei mir. Der Kurs ist für Schwangere geeignet, bitte gib mir aber vorher Bescheid, wenn du schwanger bist und teilnehmen möchtest.

Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver und oft auch meditativer Yogastil.

Yin Yoga ist eine meditative und sanfte Yogapraxis, bei der du dich körperlich und mental neu ausrichten und den Alltag vollkommen loslassen kannst.

Im Yin Yoga bauen wir die Haltungen langsam auf und halten sie lange, um tiefe Entspannung zu finden und dem Körper die Zeit zu geben, nicht nur die Muskeln, sondern auch in den tieferen Strukturen wie Bändern und dem Fasziengewebe Verspannungen zu lösen.

Dadurch beugen wir Schmerzen und Haltungsschäden vor und können auch bestehende Beschwerden lindern.

Yin Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte deines Körpers und unterstützt somit bei vielfachen Beschwerden.

Wir hören unserem Körper zu und geben ihm gleichzeitig mehr Zeit und Raum, sich zu öffnen. Die passiven Dehnungen wirken positiv auf die tieferen Körperschichten und speziell auf die Faszien. Sie helfen Verklebungen und Verkürzungen in den faszialen Strukturen auf sanfte Weise zu lösen und das Gewebe wieder geschmeidig zu machen.

Gesunde Faszien sind wichtig für die Beweglichkeit des Körpers, für die Muskulatur und unsere Organe.

Entspannung dringt bei diesem Kurs nicht nur in die tiefsten Körperschichten, auch dein Geist wird ruhig(er).

Wir arbeiten auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entlang der Meridiane. Meridiane sind Energieleitbahnen, durch die unsere Lebensenergie im Körper fließt und welche durch den ganzen Körper verlaufen und verschiedene Bereiche wie ein Netzwerk miteinander verbinden.

Wir wollen auch hier Blockaden lösen und bearbeiten verschiedene Bereiche, je nach Kursthema und Jahreszeit.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Der Yin Yoga Onlinekurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Du brauchst für diesen Kurs keinerlei Yogakenntnisse, musst nicht beweglich, fit, jung oder schlank sein. Solltest du körperliche Einschränkungen haben, die ich beachten muss, melde dich bitte vor dem Kurs bei mir. Der Kurs ist für Schwangere geeignet, bitte gib mir aber vorher Bescheid, wenn du schwanger bist und teilnehmen möchtest.

  • Beweglichkeit wird verbessert
  • Faszien, Sehnen, Bänder werden sanft gedehnt
  • Hilft, den Geist in Balance zu bringen

  • Erholsam

„The quieter you become, the more you are able to hear“

Yoga Nidra 

Yoga Nidra bedeutet bewusster Schlaf.

Eine Methode der geführten Meditation aus der Yogapraxis zur Tiefenentspannung, welche auf dem Rücken liegend ausgeführt wird. Dabei schläfst du nicht wirklich, sondern bist in einem Zustand absoluter Entspannung und Ruhe, in dem dein Unterbewusstsein aber wach und aktiv ist. Das Ziel der Technik ist es, einen Zugang zu deinem Bewusstsein zu öffnen und dabei zu trainieren, mit deinen Gedanken im Hier und Jetzt zu sein.

Mit regelmäßiger Praxis kannst du lernen, in diesen Zustand zu gelangen und dadurch dauerhaft deinen Schlaf zu verbessern, Verspannungen zu lösen, dein Nervensystem auszugleichen und deine Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Außerdem lernst du einen bewussteren Umgang mit dir selbst und deinen Gefühlen und kannst deine Gelassenheit in alltäglichen Situationen trainieren.

Nice to know: 30-60 Minuten Yoga Nidra können bis zu 4 Stunden Schlaf ersetzen!

Jeder, egal ob Yoga-Anfänger, Fortgeschrittener oder vollkommener Neuling in Entspannungstechniken, kann Yoga Nidra anwenden.

„Der Vorsatz, den Du zu Beginn der Übung fasst, gleicht einem Samenkorn, das du in die Erde legst. Wiederholst du diesen Vorsatz am Ende der Übung, ist es wie Gießen und Pflegen des Samens.“ – Swami Satyananda Saraswati

  • Hilft, den Geist in Balance zu bringen

  • Entspannung

  • Erholsam

„The quieter you become, the more you are able to hear“

Yoga Nidra 

Yoga Nidra bedeutet bewusster Schlaf.

Eine Methode der geführten Meditation aus der Yogapraxis zur Tiefenentspannung, welche auf dem Rücken liegend ausgeführt wird. Dabei schläfst du nicht wirklich, sondern bist in einem Zustand absoluter Entspannung und Ruhe, in dem dein Unterbewusstsein aber wach und aktiv ist. Das Ziel der Technik ist es, einen Zugang zu deinem Bewusstsein zu öffnen und dabei zu trainieren, mit deinen Gedanken im Hier und Jetzt zu sein.

Mit regelmäßiger Praxis kannst du lernen, in diesen Zustand zu gelangen und dadurch dauerhaft deinen Schlaf zu verbessern, Verspannungen zu lösen, dein Nervensystem auszugleichen und deine Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Außerdem lernst du einen bewussteren Umgang mit dir selbst und deinen Gefühlen und kannst deine Gelassenheit in alltäglichen Situationen trainieren.

Nice to know: 30-60 Minuten Yoga Nidra können bis zu 4 Stunden Schlaf ersetzen!

Jeder, egal ob Yoga-Anfänger, Fortgeschrittener oder vollkommener Neuling in Entspannungstechniken, kann Yoga Nidra anwenden.

„Der Vorsatz, den Du zu Beginn der Übung fasst, gleicht einem Samenkorn, das du in die Erde legst. Wiederholst du diesen Vorsatz am Ende der Übung, ist es wie Gießen und Pflegen des Samens.“ – Swami Satyananda Saraswati

  • Hilft, den Geist in Balance zu bringen

  • Entspannung

  • Erholsam

„Das Leben besteht in der Bewegung“

Hatha-Vinyasa-Flow

Hatha gilt als sanftes Yoga, das sich auf statische Posen konzentriert und ideal für Anfänger ist. Obwohl es sanft ist, kann es dennoch körperlich und geistig herausfordernd sein.

Aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Hatha „kraftvoll“ oder auch „bewusst“. Hatha Yoga wirkt aktivierend für Körper und Geist. Man fühlt sich leichter, ausgeglichener und hat folglich mehr Energie für den Tag. Die Asanas (Yoga-Übungen) sollen den Körper kräftigen und dadurch auch den Geist stärken.

Hatha Yoga beinhaltet eher langsame Ausführungen und Haltepositionen mit Pausen zwischen den Asanas. Der Ausgleich zwischen Bewegung & körperlicher Anstrengung und zwischen Ruhe & Entspannung hilft dabei, sich auf seine Atmung zu konzentrieren, den Körper bewusst wahrzunehmen und seine Sinne nach innen zu richten.

Vinyasa Flow Yoga hingegen ist eine dynamische, fließende und kraftvolle Yogaform, in welcher die verschiedenen Asanas fließend ineinander übergehen.

Beim Flow Yoga variieren die Sequenzen und in den einzelnen Stunden werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Einerseits werden die Yogastellungen (Asanas) fließend und kraftvoll durchgeführt, andererseits werden Positionen ruhig gehalten. In diesem Wechselspiel von Kraft und Dehnung, Anspannung und Entspannung fördern wir Kraft, Ausdauer, Balance, Beweglichkeit und innere Ruhe.

Vinyasa-Yoga ist für jeden geeignet, auch für Anfänger und Anfängerinnen. Den Anstrengungs- oder Schwierigkeitsgrad kannst du deinen Wünschen, deinem Können und auch an deine Tagesform anpassen, denn: Es gibt mehr oder weniger anstrengende Flows & du entscheidest, wie weit du gehen möchtest!

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, da wir jede Übung individuell anpassen können & jeder Teilnehmer seine eigene Praxis mitgestalten kann.

Du brauchst für diesen Kurs keinerlei Yogakenntnisse, musst nicht beweglich, fit, jung oder schlank sein. Solltest du körperliche Einschränkungen haben, die ich beachten muss, melde dich bitte vor dem Kurs bei mir. Der Kurs ist für Schwangere geeignet, bitte gib mir aber vorher Bescheid, wenn du schwanger bist und teilnehmen möchtest.

  • aktiviert Körper und Geist

  • Hilft, den Geist in Balance zu bringen

  • Beweglichkeit wird verbessert

Vor und nach der Geburt

Yoga rund um die Familie

Jeder braucht einen Platz in der Welt, einen Ort, an den er gehört und Menschen, in deren Mitte er Geborgenheit findet. Niemand kann in den Räumen dazwischen leben, da muss er abstürzen.

Familie beginnt, wenn Leben erschaffen wird & bereits während dieser aufregenden Zeit kann Yoga eine wunderbare Unterstützung für werdende Mamis, aber auch für die gemeinsame Geburtsvorbereitung als Paar sein.

Nach dem Wochenbett dürfen die kleinen Mini-Yogis ihre Mami beim Mama-Baby-Yoga begleiten, entspannt ankommen und wenn sie dann alt genug sind, gibt es für sie auch ihren ganz eigenen Space, ihre ganz eigene Yoga-Welt, die sie spielerisch und mit ganz viel Spaß entdecken und erkunden dürfen.

Wer dann plötzlich kein Kind mehr ist, ist im Teens-Kurs mit den Anforderungen in dieser neuen Entwicklungsphase genau richtig & kann hier unter Gleichgesinnten die wunderbaren Effekte weiter festigen.

In den Kursen rund um die Familie bekommen nicht nur Eltern ihren Raum um mit Yoga, Meditation und Atemübungen das Leben mit ihren Kindern voller Dankbarkeit und Liebe zu genießen – auch die Kleinen dürfen hier sein, sich austoben, entspannen, ihr Selbstbewusstsein stärken und sich Schritt für Schritt mit den Fragen des Lebens beschäftigen:

Wer bin ich eigentlich?

Welche Werte sind mir wichtig?

Wie gehe ich mit mir selbst und mit anderen um?

Neben den regulären Terminen erwarten euch hier auch immer mal wieder Specials für die ganze Familie! Vom Family-Yoga-Brunch über Familienvormittage oder auch Yoga – Brunch & Massage.

Lasst euch überraschen & meldet euch für den Newsletter an, um die Termine als Erstes zu erfahren!

Besondere Yoga und Meditations erlebnisse

Kids & TEENS

Yoga unterstützt die Kinder in ihrer Regenerationskraft und schafft einen positiven Ausgleich zu den heutigen Anforderungen.

Hier steht im Vordergrund der spielerische und sensible Umgang mit dem eigenen Körper. Durch diese Erfahrung bekommen Kinder die Möglichkeit, mit sich selbst in Einklang zu kommen und sich positiv zu entwickeln.

mehr zu Yoga für Kinder

„Wenn Hindernisse gedeihen, entsteht ein innerer Druck, der allmählich das Fühlen und Denken trübt, den Körper verspannt und den Atem aus dem Fluss bringt.“  

Yoga für Teenager ist speziell auf die körperlichen und auch geistigen Bedürfnisse abgestimmt.  

mehr zu Yoga für Teens
  • tut dir gut

  • Hilft, den Geist in Balance zu bringen

  • Konzentration wird gestärkt

Interessiert? Dann hier auf die Warteliste setzen lassen.









    **Sollte es zu Zustellungsproblemen beim E-Mail-Verkehr kommen, würden wir Dich telefonisch kontaktieren.

    Anschauen und direkt über fitogram buchen

    Kursübersicht